\
+359 52697777
info@luxusrealty.de
Ein Drittel ist die Reduzierung bei den Hypothekendarlehen in Spanien

Ein Drittel ist die Reduzierung bei den Hypothekendarlehen in SpanienZum 41sten Monat markieren die Hypothekendarlehen in Spanien eine Reduzierung. Laut Kyero-Angaben betragen die Darlehen im September 14856, was eine Reduzierung von 30,9% auf Jahresbasis belegt.  Die im September gewährten Hypothekendarlehen sind am mindesten seit dem Jahr 2003 her. Ihr Durchschnittswert beträgt 97 300 Euro, was eine Verminderung von 34,7% darstellt.

Am größten ist der Preissturz in der autonomen spanischen Stadt, befindend sich in Nordafrika, Melilha. Dort ist eine Kreditsenkung von 78,7% registriert worden. Danach folgt eine andere nordafrikanische Stadt Seuta, wo die Hypothekendarlehen mit 50% vermindert sind. Asturien und die Balearinseln belegen eine Senkung von jeweils 44,2% und 47,9%.

Die Menge der Hypothekendarlehen zum Wohnungskauf hat sich auf den Kanarischen Inseln in dieser Zeit  erhöht. Der Wachstum dort ist 45,3%. Am meisten gewährte Hypothekendarlehen gibt es in den Regionen Andalusien, Katalonien und Madrid.

 


Domaza - Immobilien

Vorangegangene Nachrichten
12/12/2013 09:07:23In Deutschland wird eine Erhöhung der Verkaufs- und Mietpreise von Immobilien erwartet
In den ersten drei Quartalen des künftigen Jahres 2014 wird eine Erhöhung der Verkaufs- und Mietpreise von Immobilien in Deutschland erwartet. Darauf zeigt die Analyse des Deutschen Instituts für Wirtschaft ( DIW ). Laut Prognosen wird sich der Verkaufspreis in den Großstädten um 6,5% erh&o...
11/12/2013 09:56:41Ausländische Investträger haben die Preise der Luxusimmobilien in Paris erhöht
Der Markt der Luxuswohnungen in Frankreich mit Preisen über eine Million Euro war bis vor kurzem im Stilstand wegen der Steuerpolitik, eingeführt von FranςoisHollande. Die reichen Franzosen wie der Artist Gerard Depardieu haben sich in anderen Staaten angesiedelt, um den hohen Abgaben zu entfliehen....
10/12/2013 15:23:42Die Verteuerung der Wohnimmobilien in Neuseelandsetztweiter fort
Die Preise der Wohnimmobilien in Neuseeland sind mit 9,2% im November auf Jahresbasis gesteigert worden. Die Tendenz setzt schon einige Monate fort. Im September war die Erhöhung 8,7% im Vergleich mit dem gleichen Monat des Jahres 2012 und 0,7% im Vergleich mit August 2013. Dann hat der durchschnittliche Angebo...
10/12/2013 15:22:55Die Preissenkung von Wohnungen in Spanien verlangsamt sich
Die niedrigste Senkung bei den Preisen und abgeschlossenen Geschäften mit Wohnungen ist in Spanien seit drei Jahren registriert worden. Laut Angaben des Entwicklungsministeriums sind die Wohnungsgeschäfte im dritten Quartal des Jahres 2013 mit nur 6,8% weniger geworden im Vergleich mit der gleichen Periode...
06/12/2013 15:58:26Das Haus des Ehepaares Kennedy in Virginia steht zum Verkauf
Im Winter 1963 hat das Ehepaar John F. Kennedy und Jacqueline 39 Hektar in Middelburg, Staat Virginia erworben. Während der Präsident das Familienhaus in Hyannis, Massachusetts bevorzugte, träumte die First Lady von einer großräumigen Villa auf dem Lande, wo sie das Reiten üben kann, s...