\
+359 52697777
info@luxusrealty.de
Internationale Investoren zeigen verstärktes Interesse für Immobilien in Deutschland

Internationale Investoren zeigen verstärktes Interesse für Immobilien in DeutschlandOPP Connect berichtet über wachsendes Interesse an Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland und die stärkste Nachfrage seit Beginn der Krise. Laut führenden Agenturen ist das Geschäft mit deutschen Immobilien jetzt profitabler als zu Beginn der Finanzkrise. Die Experten beobachten einen starken Wettbewerb zwischen lokalen und ausländischen Investoren in Wohnungsbau, Einkaufszentren und große Büroräume.

Die meisten Ausländer, die Immobilien in Deutschland kaufen, kommen aus China, dem Nahen Osten, Asien und Nordamerika. Sie suchen Sicherheit für ihr Kapital, was bedeutet, dass sie keine Angst vor einer neuen Immobilienblase haben. Das verstärkte Interesse wird durch die Stabilität der deutschen Wirtschaft und die günstige Konjunktur hervorgerufen.

Die Nachfrage nach neuen Großprojekten ist größer als das Angebot, vor allem im Wohnungssegment. Im ersten Halbjahr 2014 wurde ein Wachstum um 19% gegenüber dem Vorjahr verzeichnet. Dies spiegelt sich in den Preisen vor allem in Großstädten wie Berlin und München wieder. Gleichzeitig wird der Rest des Marktes kaum durch die wachsende Nachfrage beeinflusst.


Domaza - Immobilien

Vorangegangene Nachrichten
21/07/2014 09:07:58Die Nachfrage der chinesischen Investoren nach Immobilien ist dynamisch
Die Immobiliennachfrage der chinesischen Käufer pendelt,  haben Makler von führenden Immobilienagenturen beobachtet. Oft hängen die Suchkriterien der Asiaten von der Region, in der sie in ihrer Heimat leben. Die fünf beliebtesten Investitionsstandorte der chinesischen Anleger sind die USA, A...
17/07/2014 09:35:00Chinesische Holding wird 150 Mio. $ in der Region Dobrich investieren
Die chinesische Holding BBCA Group China plant Investitionen in Höhe von 150 Mio. US-Dollar in einer Anlage für Verarbeitung von landwirtschaftlicher Produktion in der Region Dobrich. Die Idee wurde während des Besuchs von Vertretern des Unternehmens in der Region verkündet. Die Delegation wurde ...
16/07/2014 10:42:36Die Wohnungspreise in Neuseeland wachsen, die Verkäufe sinken
Um 6,1% sind die Wohnungsverkäufe in Neuseeland bis Juni gesunken. Der Rückgang am Immobilienmarkt zog einen 17%-en Rückgang der Immobilienpreise auf 400.000 Neuseeland-Dollar oder 352.554 US-Dollar mit sich. Gleichzeitig ist die Zahl der Verkäufe von Immobilien im Wert von mehr als 1 Million Neu...
24/06/2014 09:01:22Immobilieninvestoren aus notleidenden Ländern bevorzugen Zypern
Ausländische Immobilieninvestoren, die wirtschaftliche und politische Stabilität suchen, wählen Zypern als "Plan B", berichtet OPP Verbinden. Die politischen Unruhen in verschiedenen Ländern führen dazu, dass ein Teil ihrer Bürger woanders Investitionssicherheit suchen. Der In...
20/06/2014 09:58:55Das Vereinigte Königreich erleichtert das Visumreglement für Chinesen
Großbritannien vereinfacht das Verfahren für Erteilung von Visa für chinesische Bürger. Dies wird nach einer Reihe von Maßnahmen zur Förderung des Handels-, Tourismus- und Immobiliensektors geschehen. Jetzt müssen die Chinesen, die in andere europäischen Länder reisen, ...