\
+359 52697777
info@luxusrealty.de
Mit über 20 % sind die Wohnungsmieten in Deutschland gestiegen

Mit über 20 % sind die Wohnungsmieten in Deutschland gestiegenDie Wohnungsmieten in Deutschland sind um durchschnittlich 20,4% in den letzten fünf Jahren gestiegen, berichtet Die Welt. Der größte Preisanstieg wurde in Berlin verzeichnet. Die Mietpreise in der deutschen Hauptstadt sind um 56 % seit Anfang 2009 bis jetzt gestiegen. Im ersten Quartal dieses Jahres liegt der Preiszuwachs in Berlin durchschnittlich bei 8,80 € pro Quadratmeter.

Um über 50 % sind die Mieten in Augsburg und Bremen gestiegen. Die Wertsteigerung dort liegt bei 50,1%. Sie werden von Kiel und Kassel gefolgt, wo die Mieten um 50% bzw. 48,5% gestiegen sind. In einigen der größten deutschen Städten ist das Wachstum jedoch fast doppelt so wenig im Vergleich zu den Rekordbrechern. In Hamburg sind die Mieten um 19,5% gewachsen. In München und Köln wurde ein Wachstum um 25,8% bzw. 27,5 % registriert.

Experten erklären die Erhöhung der Mietpreise in Deutschland mit dem Mangel an Wohnraum in den großen Städten. Die Knappheit bei den Mietwohnungen ist am stärksten in den Hochschulzentren zu spüren. Dieses Problem hat sich durch den Zustrom von Ausländern verschärft. Fast eine halbe Million Menschen aus verschiedenen Ländern haben sich im Land im vergangenen Jahr niederlassen.


Domaza - Immobilien

Vorangegangene Nachrichten
08/05/2014 09:02:14Die ausländischen Investitionen in spanische Immobilien haben einen 9-jährigen Höhepunkt erreicht
Die ausländischen Investitionen in Wohnungen in Spanien im Jahr 2013 erreichten einen Gesamtwert von 6,45 Milliarden Euro. Nach der Zentralbank des Landes gibt es einen Anstieg der Verkäufe von 16% gegenüber dem Vorjahr. Damit wurde ein 9-jähriger Höhepunkt der ausländischen Investition...
07/05/2014 16:53:22Die Krise in der Ukraine erhöht die Nachfrage nach Immobilien in London
Die Krise in der Ukraine wirkt sich bereits auf den Immobilienmarkt in London aus. Laut einer Untersuchung von Financial Times konkurrieren sich ukrainische und russische Oligarchen, ihr Geld in teure Immobilien in der britischen Hauptstadt zu investieren. Die Experten prognostizieren, dass sich das im vergangenen J...
07/05/2014 16:52:27Wachsendes Interesse für Immobilien in Kroatien
Das Interesse ausländischer Käufer für Immobilien in Kroatien ist nach dem EU-Beitritt des Landes deutlich gestiegen, berichtete OPP Connect. Laut Makler von führenden Immobilienagenturen ist die Nachfrage von ausländischen Staatsbürgern im ersten Quartal des Jahres um 30 % gegenüb...
30/04/2014 09:20:26Korsika erwägt Einschränkungen für Ausländer bei dem Kauf von Immobilien
Korsika will Einschränkungen bei dem Kauf von Immobilien durch Ausländer einführen. Nach der neuen Regelung müssen die Ausländer mindestens fünf Jahre auf der Insel gelebt haben, um Eigentum erwerben zu dürfen. Diese Anforderung wird nicht Korsen betreffen, die im Ausland leben. ...
29/04/2014 09:27:53Die Schweizer Immobilienpreise haben ihren Höhepunkt erreicht
Die Immobilienpreise in einigen Regionen der Schweiz haben ihre Spitze erreicht, berichtet OPP Connect. Am teuersten sind die Immobilien in dem luxuriösen Ski-Urlaubsort Gstaad im Berner Oberland und in der Region von Genf. Die Luxusimmobilien dort erreichen einen durchschnittlichen Wert von 20 000 Franken pro ...